Danach
    BIN ICH
  • Journalist geworden
  • drei Jahre bei der "Presse" geblieben
  • ein paar Monate nach der Gründung des "Standard" ebendort eingestiegen,
    wo ich noch heute, 13 Jahre später verweile - und meine Gerichtsgeschichten
    und die kleinen dag-Kolumnen zur Bewältigung des Alltags schreibe.

  • SIE ERREICHEN MICH
    nicht, wenn Sie nicht wissen, wo.
    Deshalb gebe ich Ihnen meine E-Mail-Adresse.
    Sie lautet:[email protected]

    Sehr gut aufgehoben sind Sie auch bei:
    .www.deuticke.at

    Die schöne Homepage hat mir Michael Ambros gestaltet.
    Ihn erreichen Sie unter Michael Ambros