Gut gegen Nordwind

Noch nie war Buchschreiben für mich selbst so spannend wie diesmal, bei meinem dritten Roman. Ich durfte abwechselnd in die Rolle einer gewissen Emmi Rothner und eines Leo Leike schlüpfen, die einander noch nie gesehen hatten und ursprünglich auch gar nicht sehen wollten, was sie nicht daran hinderte, sich ineinander zu verlieben. - Schriftlich!

Durch einen Irrtum begannen sie, einander E-Mails zu schicken und konnten nicht mehr damit aufhören. Für die beiden (und für mich) stellte sich bald die Frage, wann es zum ersehnten Treffen kommen sollte. Und was würde dann geschehen? Und wie würde es danach weitergehen? Die Antworten lesen Sie bitte selbst. Wenn Sie Geschichten über Liebesbeziehungen mögen, bin ich sicher, dass Ihnen „Gut gegen Nordwind“ gefallen wird.







Gebundene Ausgabe – 224 Seiten

Franz Deuticke Verlagsgesellschaft m.b.H., Wien-Frankfurt/M.

Erscheinungsdatum: August 2006

ISBN: 3552060413