Der Standard, 2.7.2007

"Leo" leitet sich vom Heiligen Leopold, dem Schutzpatron, ab. Wer im alten Wien von der Polizei verfolgt wurde und es bis zum Leopoldi-Denkmal vor dem Stephansdom geschafft hatte, durfte sich angeblich in Sicherheit wiegen.

"Fangerln" erfreut sich auch heute noch größter Beliebtheit - unter Kindern und in höchsten Regierungskreisen. Dort ging gerade "Abfangerln", eine besonders brutale Runde, ins Finale. Alle Parteien hetzten, die SPÖ flüchtete. Molterer, Pröll, Pilz, ja sogar Strache knapp vor dem Abschlag. Darabos wirft sich vor Gusenbauer. Ein Getümmel, ein Desaster. Kalina schreit: "Neutralitätsflieger!" Um Himmels (und dessen Luftraum) Willen - viel zu lang. Cap: "Neutro!" - Knapper, aber auch daneben. Versprochen, gebrochen. "Leo" wär's gewesen.

Der Standard, 2.7.2007